fbpx

MPS Therapiewoche und MEHR

27. August – 2. Septemer 2022 – Hotel Zanker in Döbriach am Millstättersee

Mit der Therapiewoche möchten wir die Lebensqualität von MPS-Kindern durch ein gezieltes Therapieangebot verbessern, den MPS-Familien den Alltag erleichtern, Freude in das Leben dieser Familien bringen und schöne Erinnerungen schaffen.

Dieses Mal wird einer meiner langen Träume wahr und ich kann euch zu einer Therapiewoche direkt am See einladen.

Das Hotel Zanker ist ein ****-Haus in Döbriach, hat einen riesigen, wunderschönen, hoteleigenen Garten und ein noch viel größeres, hoteleigenes Strandbad, das in wenige n Minuten zu Fuß erreichbar ist. Direkt im Strandbad gibt es eine Surf- und Segelschule, wo man auch SUPs und mehr ausborgen kann. Der Eintritt ins Strandbad ist für uns gratis.

Das Haus bietet eine Menge Platz für all unsere Aktivitäten und Ideen, hat sogar einen Veranstaltungssaal mit Bühne und wird uns exklusiv zur Verfügung stehen. Und das Wichtigste: Die Besitzer, Karin und Gerhard Maier-Zanker haben das Herz am rechten Fleck. So kann ich sicher sein, dass wir uns alle sehr wohl fühlen werden!

 

Kontaktdaten: Hotel Zanker**** Seefeldstraße 30 | 9873 Döbriach am Millstätter See | +43 4246  7780 | www.zanker.at

Unser Therapieangebot wird sich am Angebot der Vorjahre orientieren und wird wiederum gewohnt umfangreich sein.
Selbstverständlich arbeiten wir auch heuer wieder mit unserem vielfach bewährten DREAM-TEAM, das sich aus einer Vielzahl an Therapeuten, Kinderbetreuern und  ärztlicher Begleitung zusammensetzt. Besondere Workshops wie Simulationstraining stehen fix auf dem Programm. Wir dürfen heuer drei neue Team-Mitglieder begrüßen!

Für die MPS-Patienten stehen – wie bei einem Mini-Kuraufenthalt – die wichtigen Therapieanwendungen im Vordergrund. Sie erhalten v.a. Behandlungen, die ihre Mobilität erhalten und verbessern sollen und auch Schmerzen lindern können.

Begleitpersonen (Eltern und Geschwister) werden ebenso ein abwechslungsreiches Programm absolvieren.

Der Pflegeaufwand für unsere Kinder ist in den meisten Fällen sehr hoch und viele Eltern sind sowohl körperlich, als auch psychisch völlig erschöpft. Unsere Anna wird mit ihrem bewährten Team von liebevollen Kinderbetreuern natürlich wieder für viel Spaß bei den Kindern sorgen und die Eltern damit entlasten.

Gemeinsame Ausflüge oder Gesprächsrunden am Nachmittag fördern die Gemeinschaft der großen MPS-Familie, schaffen Gelegenheit, etwas Besonderes zu erleben, geben Zeit für den so wichtigen Erfahrungsaustausch. Dieses Jahr lädt und der wunderbare See ein, um dort gemeinsame Stunden zu verbringen.

Wer mag kann sogar Kurse buchen: SUP, Kajak, Windsurfen, Segeln

 

 

Alle unsere MPS-Familien werden persönlich zur Therapiewoche eingeladen. Anmeldeschluss ist der 1. Juni 2022 – die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einlanges berücksichtigt. Achtung, wir haben ein beschränktes Zimmerkontingent!

Sollten Sie noch nicht Vereinsmitglied sein, aber trotzdem gern dabei sein, melden Sie sich bitte bei uns im MPS-Büro. Wir freuen uns!

 

Spendenkonten:

Hauptkonto
VKB: VKBLAT2L | AT07 1860 0000 1700 5000

Forschungskonto (zweckgewidmet)
VKB: VKBLAT2L | AT52 1860 0000 1700 0019

Therapiekonto (zweckgewidmet)
VKB: VKBLAT2L | AT05 1860 0000 1702 3854

Spendenmailingkonto
Raiffeisen: RZOOAT2L736 | AT61 3473 6000 0011 1211

Kontaktdaten:

Gesellschaft für Mukopolysaccharidosen
und ähnliche Erkrankungen

Michaela Weigl

Finklham 90
A - 4612 Scharten
Tel und Fax: + 43-7249-47795
Mail: office@mps-austria.at

ZVR: 423245305 | DVR: 10616741

Folgen Sie uns:

Spendengütesiegel
Spendenabsetzbarkeit
altruja logo