fbpx

​Signs – Erkenne die Zeichen

MPS ist selbst unter Medizinern wenig bekannt. Immer noch werden viele Patienten erst nach Jahren diagnostiziert. Das zu ändern ist eine der wichtigsten Missionen der MPS-Gesellschaft.

Deswegen stand in diesem Jahr am internationalen MPS-Tag (15. Mai) die Früherkennung und Diagnose im Mittelpunkt.

Am 12. Mai haben wir deshalb alle Pädiater und pädiatrisch Interessierte zum Online-Kongress „SIGNS – ERKENNE DIE ZEICHEN“ eingeladen, um sie auf das klinische Erscheinungsbild und die besonderen Herausforderungen bei der Diagnose einer MPS aufmerksam machen. Sie sollten die Möglichkeit bekommen Verdachtsfälle in ihrem Praxisalltag zu erkennen, zu diagnostizieren und die nötigen Maßnahmen einzuleiten.

Alle, die die Veranstaltung verpasst haben, können sich hier die Aufzeichnung ansehen:

„Signs – ERKENNE DIE ZEICHEN” ist eine gemeinsame Veranstaltung der MPS-Gesellschaften Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Programm

  • Einführung – Was sind MPS, ML und Mannosidose?
  • Früher erkennen heißt auch früher behandeln 
  • Fallbeispiel Telmo
  • Der weite Weg zur Diagnose 
  • MPS AUFDECKEN: alleine unspezifisch, kombiniert ein Hinweis
  • Wie gehe ich im Verdachtsfall vor? 
  • Screening Methoden 
  • Leben mit MPS 
  • Therapiemöglichkeiten – kausale und symptomatische Therapien 
  • Besonderheit Anästhesie – Risiko und Narkosevorbereitung

Was ist Champs?

Signs wird veranstaltet im Rahmen von CHAMPS (Clinical High Awareness MPS).

CHAMPS ist eine gemeinsame Social-Media-Awareness-Kampagne der deutschsprachigen MPS-Gesellschaften (Österreich, Schweiz und Deutschland), deren Ziel es ist, Ärzte über die Erkrankungen Mukopolysaccharidosen und Alpha-Mannosidose aufzuklären und die Früherkennung dieser zu fördern.

 

Sie möchten mehr Informationen zur Veranstaltung? Kontaktieren Sie uns!

13 + 5 =

Spendenkonten:

Hauptkonto
VKB: VKBLAT2L | AT07 1860 0000 1700 5000

Forschungskonto (zweckgewidmet)
VKB: VKBLAT2L | AT52 1860 0000 1700 0019

Therapiekonto (zweckgewidmet)
VKB: VKBLAT2L | AT05 1860 0000 1702 3854

Spendenmailingkonto
Raiffeisen: RZOOAT2L736 | AT61 3473 6000 0011 1211

Kontaktdaten:

Gesellschaft für Mukopolysaccharidosen
und ähnliche Erkrankungen

Michaela Weigl

Finklham 90
A - 4612 Scharten
Tel und Fax: + 43-7249-47795
Mail: office@mps-austria.at

ZVR: 423245305 | DVR: 10616741

Folgen Sie uns:

Spendengütesiegel
Spendenabsetzbarkeit
altruja logo